Ab dem 23.02.2021

Als Disney+ am 24.03.2020 in Deutschland startete, waren die Erwartungen zwar groß, aber auch durch die Pandemie sind die Erwartungen bei weitem übertroffen worden.

Rechnete man mit bis zu 60-90 Millionen Abonnenten bis Ende 2024, so sind es heute schon fast 95 Millionen. Also hat man die Erwartungshaltung entsprechend nach oben korrigiert und rechnet nun mit über 250 Millionen Abonnenten. Dementsprechend wurde auch das Budget für geplante Investments in Serien und Filme von 4 auf 8-9 Milliarden Euro erhöht. Geplant sind u.a. 15 neue Disney und Pixar Serien, 15 neue Filme, 10 neue Star Wars Serien wie Obi-Wan-Kenobi und Andor, 10 neue Marvel-Serien wie z.B. Loki und auch 6 neue Serien auf National Geographic. So erklärt es Roger Crotti, Country Manager der Walt Disney Company Deutschland, Österreich und Schweiz, zum Start des Bereichs „Star“ auf Disney+, in einer Online-Pressepräsentation, moderiert von Steven Gätjen.

Zum Launch von Star erwartet die Abonnenten 80 Originals, über 280 Serien und über 1100 Filme. Mehr als 50 Erstausstrahlungen sollen bis zum Ende des Jahres erfolgen.

Ein Highlight hier ist sicherlich die in Deutschland spielende Serie „Sam – ein Sachse“, welche die Geschichte des Aufstiegs und Falls des ersten deutschen, schwarzen Polizisten Samuel Meffire, aus der Sicht eines schwarzen Deutschen erzählt. Die halbe deutsche Hip Hop und Rap-Szene soll bereit stehen, um das Projekt musikalisch zu unterstützen, erklärt Tyron Ricketts, der für die Produktion mitverantwortlich ist.

Neu-Abonnenten zahlen zum Start 8,99 im Monat, oder 89,90 im Jahr. Bestehende Abos können für weitere 6 Monate zum alten Preis genutzt werden.

Star auf Disney+ startet am 23.02.2021.

Quelle Bild: Disney Content