Cerizay, 18. Juli 2011 – Die Fertigung des Elektroautos mia ist am 1. Juni 2011 im  französischen Werk in Cerizay angelaufen. Für die Einführung des rein elektrisch betriebenen Microbusses wurden drei Anlaufphasen festgelegt:

1. Phase vom 1. Juni bis 15. September 2011
Vom 1. Juni bis zum 15. September werden über 200 Einheiten gefertigt. Diese Fahrzeuge sind überwiegend für das Personal des Unternehmens und für ausgewählte Vertriebspartner bestimmt.

2. Phase: Hochfahren der Produktion vom 15. September bis 30. November 2011
Die Produktion wird vom 15. September bis zum 30. November schrittweise hochgefahren. Die Werke steigern ihre Leistung von 100 monatlichen Einheiten im September auf 300 Fahrzeuge im Oktober und dann auf 500 im November.

3. Phase: Fertigung im Dauerbetrieb ab Dezember 2011
Ab Dezember 2011 nimmt die Produktion den Dauerbetrieb auf und fertigt 1.000 mia Fahrzeuge pro Monat, das bedeutet 48 Einheiten pro Tag.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.mia-electric.com oder unter www.flickr.com/photos/mia-electric/.

(Quelle Text: Pressemitteilung MSCG GmbH & Co. KG)

(Quelle Bilder: www.mia-electric.com)