Veranstaltungen, Neueröffnungen und vieles mehr

Mit zahlreichen Veranstaltungen sowie Spa- und Hoteleröffnungen startet der Archipel Madeira in die Herbst-/Wintersaison 2007/2008. Diese Termine sollten Sie sich unbedingt vormerken:

Events & Highlights:

1. November 2007: Chestnut Festival
Im Bezirk „Curral das Freiras“ wird jedes Jahr am 1. November das Kastanienfest gefeiert. Die Einwohner verwenden Kastanien in vielen traditionellen Rezepten, in Backwaren, Suppen und bei der Herstellung von Likör.

16. November bis
Ende Dezember 2007:
Weihnachtszeit auf Madeira
Am 16. November erstrahlt Funchal in hellem Glanz und die Vorweihnachtszeit wird eingeläutet. Farbenfrohe Lichter, Blumenteppiche mit Weihnachtssternen und Stechpalmen schmücken die Innenstadt, in den Straßen erklingen Weihnachtslieder. 

15. Dezember 2007: Oskar Niemeyer wird 100 Jahre alt
Anlässlich des 100. Geburtstages des brasilianischen Architekten Oskar Niemeyer werden auf Madeira verschiedene Veranstaltungen durchgeführt, darunter ein Fotowettbewerb. Niemeyer errichtete 1968 das Pestana Casino Park Hotel in Funchal, das außerdem ein Casino und ein Kongresszentrum umfasst.

23. Dezember 2007: Market Night
Der populäre Markt „Mercado dos Lavradores“ in Funchal sowie die umliegenden Bars sind die ganze Nacht über geöffnet und es darf gefeiert werden! Die Landwirte auf der ganzen Insel kommen nach Funchal, um ihre Blumen, Gemüse und Obst feil zu bieten. Sämtliche Straßen rund um den Markt sind für den Verkehr gesperrt. Am Abend findet traditionell ein Weihnachtskonzert statt.

31. Dezember 2007: Silvesterparty
Eines der absoluten Highlights des Kalenderjahres ist Silvester auf Madeira. Das gigantische Feuerwerk schaffte es 2006 sogar ins Guinness Buch der Rekorde als „Größtes Feuerwerk der Welt“! Mehr als 10.000 Zuschauer und viele Kreuzfahrtschiffe wohnten dem Spektakel im vergangenen Jahr bei.

15. bis 19. Januar 2008: Walking & Orienteering Festival
Ob leichtere Streifzüge entlang der populären Levadas oder anspruchsvolle Touren für Profis: Madeira und Porto Santo haben für jeden Wanderfreund etwas zu bieten. Das regionale Forstamt stellt für das Wanderfest 20 verschiedene Routen zusammen, die von örtlichen Guides begleitet werden. Nähere Details unter www.madeiraislandswalkingfestival.com . Von 23. bis 25. Januar findet darüber hinaus das Orienteering Festival statt, das die wiederentdeckte norwegische Sportart feiert. 

 

Neueröffnungen 2008 auf Porto Santo:

Hotel Porto Santo Geomedicine

Centre & Spa, Porto Santo

(4 Sterne)

Pestana Porto Santo Hotel,
Porto Santo

(5 Sterne)
Bietet weltweit die ersten „Sand Spa Treatments“

Spa auf 1.500 Quadratmetern
Website: www.hotelportosanto.com 250 Zimmer und Suiten
Direkt am Strand von Porto Santo
Großer Kinderklub
Website: www.pestana.com

Colombo’s Resort, Porto Santo (5 Sterne)

  • Neuestes Mitglied der Starwood “Luxury Collection”
  • Direkt am goldenen Sandstrand der Insel
  • Spa auf 3.000 Quadratmetern
  •  

… und mehr:

CS Madeira Atlantic Resort & Sea Spa, Funchal, Madeira (5 Sterne)

  • 300 Zimmer und Suiten mit Blick auf den Atlantischen Ozean
  • Swimmingpools über dem Meer auf einem Dock
  • Neuheit 2008: Spa mit Thalassotherapie
  •  

Cliff Bay Outdoor Spa, Funchal, Madeira (5 Sterne)

  • In kleinen Bungalows direkt am Meer
  • Traumhafter Blick über den Atlantik und Funchal
  • Vom britischen Architekten James Ward in Zusammenarbeit mit ESPA entworfen
  • Website: www.cliffbay.com
  •  

Die Bedingungen zum Surfen, Segeln, Tauchen, Radfahren, Wandern und Golfen auf Madeira sind das ganze Jahr über ideal, das milde Klima bildet den perfekten Rahmen für eine Vielzahl an Wellnessangeboten. Ein außerordentlicher Kunstschatz macht die Insel auch für Kulturinteressierte attraktiv. Gourmets geraten bei Madeira Wein und regionalen Spezialitäten ins Schwärmen. Die Liste der Gründe, Madeira einen Besuch abzustatten, ist lang – weitere Einzelheiten sind unter www.madeiraislands.travel erhältlich.