Wir lieben unser Handy! Wir haben es eigentlich immer bei uns, ob zu Hause, am Arbeitsplatz, im Freien oder sogar im Badezimmer, wir können einfach nicht ohne. Daher ist es aber auch eines der wahrscheinlich am stärksten mit Keimen befallenen Geräte, das wir täglich anfassen – im Durchschnitt berühren wir unser Smartphone über 2.500 Mal am Tag! Daher hat sich die Lifestyle Marke Forrest & Love etwas ausgedacht: ein Copper Patch für das Handy, das durch seine antibakteriellen, antimikrobiellen und selbststerilisierenden Eigenschaften Keime und Bakterien abtötet und die Smartphonerückseite keimfrei hält! Und das ganz ohne Aufladen oder Austausch, dafür mit lebenslanger Haltbarkeit.

CopperPatch


Das Copper Patch wird in Handarbeit von indischen Kunsthandwerkern hergestellt und besteht aus 99,7% reinem Kupfer. Es wird ganz einfach auf die Rückseite der Smartphone-Hülle aufgeklebt und sorgt durch die antibakteriellen Eigenschaften des Kupfers für eine keimfreie Oberfläche. Darüber hinaus ist es auch noch ein echter Hingucker und verschafft dem Handy ein Style-Upgrade! Das Copper Patch hat zwei Seiten mit verschiedenen Designs, es kostet ab 9,95 Euro (UVP) und ist auf www.forrestandlove.de sowie in Bioläden und auf pranahaus.de erhältlich.

CopperPatch

Hintergrund:
Keime und Bakterien werden auf Kupferoberflächen schnell abgetötet. Es wird angenommen, dass Kupferionen, die von der Oberfläche freigesetzt werden, eine wichtige Rolle beim Abtötungsprozess spielen. Kupfer tötet eine Vielzahl von Krankheitserregern, indem es mit Sauerstoff interagiert und Sauerstoffmoleküle modifiziert. Das zerstört die äußere Schicht von Bakterien und schädigt das genetische Material und die Zellmaschinerie, was zum Zelltod führen kann.