Wegen Umbau geschlossen – würde das CERVO nie sagen!

Im Dezember 2020 wird das CERVO Mountain Resort eine neue Dekade beginnen. Das Zermatter Trendhotel entwickelt sich äusserlich und innerlich weiter. Mit zusätzlichen Zimmern und Suiten, neuem Spa, neuen Restaurants wird das CERVO baulich erweitert und gleichzeitig wächst auch das Konzept mit den sich verändernden Wünschen und Träumen der Gäste. Der Jäger wird zum Entdecker und Themen wie ein ausgeglichener Lebensstil, Sinn für Nachhaltigkeit und das bewusste Erleben der Umgebung und Natur rücken noch stärker in den Fokus.

Dieser Sommer steht also ganz im Zeichen des Wandels und der Umbau schreitet in grossen Schritten voran. Damit das Fernweh nach Zermatt in der Zwischenzeit nicht zu gross wird, bleibt mit dem Ferdinand Pop-up ein Stück CERVO-Feeling erhalten. Vom 3. Juli bis 20. September empfängt das Team die Gäste für Übernachtung und Frühstück in 4 der Chalets mit 18 Zimmern und Suiten zum Probeschlafen in den neuen Hästens-Betten. Die Chalets können einzeln oder auch exklusiv als Einheit für Bergferien mit der Familie oder Freunden gebucht werden. Was Zermatt und vor allem die Bergwelt rundherum alles zu bieten hat, erfahren die Gäste beim Concierge Service. Von der Organisation der Anreise bis hin zu Insider-Tipps für adrenalingeladene Bike- und Klettertouren oder Action am Schali Lago, dem coolsten Wakeboard-Spot Zermatts,– die Locals stehen rund um die Uhr zur Verfügung. In der Ferdinand Lounges wartet nach einem eindrücklichen Tag das wohlverdiente Stück Kuchen oder ein Absacker vor dem Kamin.

Neugierige können bei dieser Gelegenheit auch einen ersten Blick auf die spannenden Neuerungen werfen. Die grosse Enthüllung folgt dann aber im Dezember 2020 und wird die Herzen von Entdeckern, Bergabenteurern und Ruhesuchenden gleichermassen höher schlagen lassen. Ganz getreu dem Claim «Beyond Exploring». Stay tuned!

Preis für ein Doppelzimmer inklusive Frühstück ab 198 CHF. Für mehr Informationen: www.ferdinand.swiss.