Als Offiziere stehen die Wii-Spieler in Battalion Wars 2 immer an vorderster Front. Zugleich haben sie die volle taktische Kontrolle, um eine perfekte Strategie zu entwerfen. Zu Beginn des Spiels finden sie eine Welt im Krieg vor und treffen dabei auf vertraute – wenn auch nicht immer vertrauenswürdige – Armeeführer von früher, etwa auf Brigadier Betty, Feldmarschall Nowa oder Kaiser Vlad. Gerüchte um eine angebliche Superwaffe des Imperiums der Sonne haben die Angloinseln zu einem Präventivschlag veranlasst und einen Krieg aller gegen alle ausgelöst. Die Aufgabe der Spieler besteht darin, die Kämpfe zwischen sechs Nationen zu beenden und die Mächte des Bösen auszuschalten.Dabei kriegen sie alle Hände voll zu tun: Allein als Einzelkämpfer liegen 19 Feldzüge mit sechs verschiedenen Armeen auf fünf Kriegsschauplätzen vor ihnen. Der Schlüssel zum Sieg ist die richtige Strategie, denn die Wii-Generäle kommandieren zahlreiche unterschiedliche Einheiten auf einmal. Sie müssen eine Vielzahl von Soldaten, Flugzeugen, Land- und Wasserfahrzeugen taktisch geschickt dirigieren und dabei sowohl die Fähigkeiten ihrer Gegner als auch die Eigenschaften des Terrains berücksichtigen. Bei all dem können sie ihren Truppen sehr detaillierte Befehle erteilen, etwa „bewachen“, „angreifen“, „folgen“ oder „einnehmen“.

Ob zu Land, zu Wasser oder in der Luft: Die Wii Remote und der Nunchuk Controller garantieren die präzise Ausführung all dieser Befehle. Mit ihrer intuitiv verständlichen Steuerungstechnik macht es die Wii Remote absolut einfach, den Gegner ins Visier zu nehmen, zwischen verschiedenen Einheiten zu wechseln und ihnen Kommandos zu erteilen. Kampfflugzeuge etwa lassen sich ganz einfach durch Drehen und Wenden der bewegungssensitiven Wii Remote lenken – genauso exakt und gekonnt wie es ein Flieger-Ass kann. Der Nunchuk Controller ermöglicht einfache Bewegungen, aber auch Sprünge, Kampfrollen, die Eroberung der gegnerischen Flagge oder Überschlag-Manöver mit dem Flugzeug, um einem Angreifer auszuweichen.

Wer in Battalion Wars 2 den Kampagnen-Modus absolviert hat, kann seine militärischen Fähigkeiten – dank der Nintendo Wi-Fi Connection – auch online im Schlagabtausch mit Kameraden aus aller Welt beweisen. Insgesamt warten auf die Wii-Truppe drei Multiplayer-Modi mit insgesamt 16 weiteren Missionen, von denen sieben erst im Lauf des Spiels freigegeben werden. Im Gefecht-Modus tobt eine heiße Schlacht um Punkte. Die gibt es, wenn man gegnerische Einheiten schlägt, indem man ihre Stützpunkte erobert und somit ihre Verstärkung verhindert. Im Angriff-Modus üben sich zwei Spieler als Angreifer und Verteidiger: Innerhalb einer bestimmten Zeit muss der eine versuchen, das Hauptquartier seines Gegners einzunehmen, während dieser alle Attacken möglichst erfolgreich abwehren muss. Und schließlich können im Koop-Modus zwei Wii-Kameraden ihre Truppen vereinen und einen gemeinsamen Gegner bekämpfen.

Mit seinen zahlreichen und vielfältigen Missionen im Einzel- und Mehrspieler-Modus ist Battalion Wars 2 eine echte strategische Herausforderung, die viele Stunden Spielvergnügen und explosive Spannung garantiert. Vor diesem neuen Wii-Titel kapituliert jede Form von Langeweile!