„Die Grundidee von That’s IT! ist einfach: Erholung und einen motivierenden Kurzurlaub mit sinnvoller Weiterbildung verbinden“, erläutert Nicole Baumgarten von ccsl ihre Initiative. „Häufig sind Workshops auch ein Incentive.

„Häufig sind Workshops auch ein Incentive, eine Belohnung für den Teilnehmer. Und was bietet sich da besser an als ein verlängertes Wochenende auf Mallorca?“

Mit dem langjährigen Kooperationspartner konnte sie einen erfahrenen Trainer mit weit gefächertem Know-How im Bereich IT gewinnen. „Was ich an Oliver Krause schätze,“ erläutert sie, „ist nicht nur, dass er sein Wissen ‚menschlich’ und verständlich vermitteln kann, sondern auch, dass er die Aufgabenstellungen der Teilnehmer aus der Perspektive des Arbeits-Alltags und betriebswirtschaftlicher Anforderungen erläutert.“

Also eher Trainings, die auf die Sinnhaftigkeit abzielen, statt den Teilnehmer mit dem technischen Können des Trainers zu beeindrucken? „Genau“, bestätigt sie, „Qualität steht hier eindeutig vor Quantität. Was nutzt mir die Kenntnis über –zig schicke Möglichkeiten in Excel, Outlook oder Word, wenn die aber gar nicht meine konkreten Aufgaben und Probleme lösen?!“

Um diesen Anspruch bestmöglich zu erfüllen, hat man die Workshops straff organisiert: Angeboten werden jeweils 3 Einzeltage zu einem Schwerpunkt, die jeweils in sich thematisch abgeschlossen sind, aber aufeinander aufbauen bzw. sich ergänzen: „So kann jeder selbst entscheiden, wie viel und wie tief er Wissen zum jeweiligen Thema erlangen und trainieren möchte.“ Angenehm: Ob man nun einen oder mehrere Workshop-Tage bucht, die vom Anbieter ausgehandelten Sonderkonditionen zur Übernachtung im jeweiligen 4*-Seminarhotel gelten auch für private Verlängerungstage.

Und dass eine solche Weiterbildung auf Mallorca nur etwas für ‚dicke’ Portemonnaies ist, kann Nicole Baumgarten nicht bestätigen. „Unter dem Strich zahlen Sie nicht mehr als für ein vergleichbares Arrangement in D/A/CH: Die Frage ist eher, wo sie dort auf Palmen und an mehr als 300 Tagen im Jahr in die Sonne gucken und sich ein echtes kleines ‚Aus’ vom Alltag gönnen können,“ sagt sie augenzwinkernd.

Die nächsten Workshops finden Ende September statt, weiterführende Informationen, auch zu anderen Angeboten, findet man auf http://www.ccsl.info unter der Rubrik ‚Workshops’ und den von dort weiterführenden Links.