Dass das Fine Dining Restaurant Sens des Vitznauerhof der Hotspot für laue Sommerabende in der Lounge oder auf dem Steg für ein romantisches Dinner ist, weiss man seit letzter Saison, als Küchenchef Jeroen Achtien auf Anhieb mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet wurde. Nun kommen Gäste bereits mittags in den Genuss von Achtiens kulinarischen Kreationen. Seit dem 1. Juni verwöhnen er und seine Crew im Sens Lake Club direkt am Vierwaldstättersee mit einem Hauch Asien. Das Beste daran: Kapitäne und Piraten brauchen sich nicht mehr um das Anlegen bemühen. Sushi und Co. gibt es seit Juni als Take Away im ersten Fine Dining Boat Drive-in Europas.
Seit letztem Frühling weht ein frischer Wind im Vitznauerhof am Vierwaldstättersee. Mit Gastgeber Raphael Herzog und Sternekoch Jeroen Achten hat sich das Vier-Sterne-Hotel vom verträumten Märchenschloss zum angesagten Treffpunkt mit Ibiza-Flair gewandelt. Seit dem 1. Juni geht es nun kulinarisch noch einen Schritt weiter in Richtung exotischer Beach Club. Der Sternekoch Achtien verwöhnt ab dann seine Gäste nicht nur abends im Fine Dining Restaurant Sens, sondern im Sens Lake Club bereits mittags. Geöffnet sind der Sens Lake Club und das Boat Drive-in dieses Jahr bis am 29. September.


Sens Lake Club
Der neue Sens Lake Club im Sens Restaurant ist jeweils Samstag und Sonntag am Nachmittag von 12 bis 14 Uhr geöffnet. Jeroen Achtien und sein Team servieren neuinterpretierte, asiatische Spezialitäten von Maki, Futomaki, Gunkan, Nigiri bis hin zu Poke Bowls. Er legt dabei grossen Wert auf leichte, einfache Kreationen, welche trotzdem das gewohnte Überraschungsmoment bringen.
Selbstverständlich dürfen in einem Lake Club nebst den kalten Drinks auch die passenden Tunes nicht fehlen. So sind regelmässig Gast-DJs zu Besuch, an den anderen Daten sorgt der Haus-DJ für entspannte Stimmung.
• 2. Juni 2019 Lake Club Vibes
• 7. Juli 2019 Lake Club Vibes
• 4. August 2019 Lake Club Vibes
• 11. August 2019 Chillout Party mit Disco Royal
• 1. September 2019 Lake Club Vibes
Boat Drive-in
Die Anlegeplätze vor dem Vitznauerhof sind begrenzt und begehrt. Damit trotzdem jeder auf dem Seeweg kommende Gast in den Genuss der asiatischen Sommergerichte kommt, gibt es nun den ersten Boat Drive-in Europas. Die Leckereien und natürlich auch der Franciacorta werden telefonisch vorbestellt und danach direkt aus der Küche aufs Boot gereicht. Wer ein Picknick auf der Rigi oder am Ufer plant und zu Fuss unterwegs ist, darf seine Bestellung auch auf dem Landweg abholen. Offen ist der Boat Drive-in jeweils Samstag und Sonntag von 12 bis 17 Uhr.