VIDEO VON CASTROL EDGE UND EA GEHT NEUE WEGE HINSICHTLICH TESTS VON ÜBERDURCHSCHNITTLICHEN FÄHIGKEITEN BEIM REALEN SHOWDOWN

  • Neue Driving Challenge von Castrol EDGE feiert heute Premiere #TITANIUMGAMER
  • Auftakt für Castrol EDGE ‘Titanium Trial’-Videospiel Need for Speed Payback

Castrol EDGE hat heute seine neueste adrenalingeladene Driving Challenge gestartet, um herauszufinden, welche Fahrkünste die überlegenen sind: reale oder solche von Computerspielen. Bei einem revolutionären Rennen in der Wüste traten einer der weltweit besten Drift Racer und einer der Top-Gamer gegeneinander an. Wie in einem Videospiel rasten die beiden Fahrer mit einem speziell präparierten Ford Mustang um die Wette #TITANIUMGAMER.

TITANIUM GAMER, entstanden in Zusammenarbeit mit Electronic Arts Inc. (NASDAQ: EA), wurde dabei von Need for Speed™ lizensiert, einem der weltweit am besten verkauften Videospiele. TITANIUM GAMER verschiebt die Grenzen der Fahrleistung und bildet den Auftakt der Castrol EDGE ‚Titanium Trials‘-Action-Rennspiele Need for Speed Payback. Dies ist der Beginn einer wegweisenden Zusammenarbeit, bei der das renommierte Studio Ghost mit Hilfe von Castrol EDGE eine neue Mission für das Spiel entwickelt hat. Titanium Trials ist ab dem 20. März 2018 verfügbar. Gamer können Schluchten überwinden, off-road durch die Wüste jagen und auf Zeit über den Mount Providence rasen.

Vivek Rampal, Global Marketing Director, Cars & Bikes bei Castrol, kommentiert: „Wir sehen starke Synergieeffekte zwischen Need for Speed und den Castrol EDGE Marken. Wir konzentrieren uns beide darauf, Grenzen zu überwinden und neu zu definieren. TITANIUM GAMER ist eine einzigartige Challenge. Sie nutzt Gaming-Technologie, um die Bedeutung des Öls für die Motorenleistung zu unterstreichen und um zu zeigen, dass Castrol EDGE die Leistungskraft hat, mit der sowohl der Motor als auch der Fahrer jeder Herausforderung gewachsen sind.”

Christian Sponziello, EA Brand Partnerships Director, erklärt: „Titanium Gamer war ein spannendes Projekt, bei dem wir eng mit Castrol EDGE zusammengearbeitet haben. Es ist eine innovative Kampagne, die es uns ermöglicht hat, das Gefühl von Need for Speed ins reale Leben zu übertragen – wovon Luke und Theo äußerst begeistert waren.“

Need for Speed-Spieler können das Spiel aus der Perspektive einer dritten Person oberhalb des Autos fahren. Castrol EDGE forderte Monster Drift Driver Luke Woodham und Need for Speed Influencer Theo Thomas dazu auf, den geschlossenen Wüstenkurs im Mustang zu fahren – und zwar rein aus der ‘Gameplay’-Perspektive der dritten Person – um zu sehen, wer als erster durch die Zielgerade geht und wer zum ‚Titanium Strong‘ gekrönt werden kann.

Castrol EDGE wollte sehen, wer das Rennen mit einer solchen neuen Sinneserfahrung am besten fahren kann – ein professioneller Fahrer oder ein Gamer? Beide mussten sich beim Steuern durch den Kurs auf ihr instinktives Fahrkönnen verlassen und auf das Leistungsvermögen ihres Fahrzeugs vertrauen. Der Kurs selbst ist der fiktionale Liberty Wüste im Fortune Valley aus Need for Speed Payback nachempfunden.

Drift Fahrer Luke Woodham erläutert: „Als Castrol EDGE auf mich zukam, hörte es sich nach einer einzigartigen Herausforderung an, die ich nicht verpassen wollte. Und tatsächlich war es eine der großartigsten und härtesten Fahrerfahrungen meines Lebens.”

Gamer Theo Thomas dazu: „Es war tatsächlich schwieriger als das Spiel, aber zeitweise hatte ich auch das Gefühl, wirklich ein Auto zu fahren – eine extreme Sinneserfahrung.”

In TITANIUM GAMER verschmelzen Live-Driving-Action und Need for Speed Payback-Aufnahmen aus dem Spiel miteinander, so dass vollkommen neue Inhalte entstehen. Es ist eine aufregende Erfahrung für Gamer, für alle, die leidenschaftlich gerne fahren und Grenzen neu definieren wollen. Gamer schätzen realitätsnahe Erlebnisse. Dazu gehören reichhaltige, spannende Inhalte, in die sie eintauchen können – und in denen sie sich in anderen Welten befinden. Dies ist die Inspiration für TITANIUM GAMER – eine Challenge, die die reale Welt mit einer Spielwelt kombiniert.

Das Video zum Event:

www.castrol.com/de_de/germany/car-engine-oil/motorenol-nach-marke/castrol-edge/titanium-trials/titanium-gamer.html

Über Electronic Arts:

Electronic Arts (NASDAQ: EA) ist ein Weltmarktführer für digitales, interaktives Entertainment. Die Firma entwickelt und verkauft Spiele, Inhalte und Onlineservices für internetbasierte Konsolen, Mobilgeräte und PCs. Weltweit haben sich bei EA mehr als 300 Millionen Spieler registriert.

Im Fiskaljahr 2017 erzielte EA nach GAAP ein Nettoeinkommen von 4,8 Milliarden US-Dollar.

EA hat seinen Hauptsitz in Redwood City, California und ist bekannt für sein Portfolio an ausgezeichneten, hochqualitativen Marken wie Madden NFL, The Sims™, EA SPORTS™ FIFA, Battlefield™, Need for Speed™, Dragon Age™ und Plants vs. Zombies™. Weitere Informationen zu EA sind verfügbar unter www.ea.com/news.

EA SPORTS, The Sims, Dragon Age, Plants vs. Zombies, Battlefield sind Handelsmarken von Electronic Arts Inc. und seinen Tochtergesellschaften. John Madden, NFL und FIFA sind Eigentum der jeweiligen Inhaber und werden mit Erlaubnis verwendet.

 

Über Castrol:

Castrol, eine der weltweit führenden Schmierstoffmarken, hat seit jeher viele Innovationen hervorgebracht und treibt die Träume von Pionieren an. Dank unserer Leidenschaft für Leistung und unserer Philosophie zur Kooperation mit Partnern, haben wir Schmierstoffe und Öle entwickelt, die seit über 100 Jahren bei einer Vielzahl von Maschinen mit Einsatzgebieten zu Land, Luft, See oder im Weltraum verwendet werden.

Castrol ist Teil der BP Group und bedient Geschäftskunden und Konsumenten in den Bereichen Automotive, Marine, Industrie und Energie. Unsere Markenprodukte gelten aufgrund unserer Selbstverpflichtung zu Premiumqualität und Cutting-Edge-Technologie weltweit als besonders innovativ und hochleistungsfähig. Weitere Informationen zu Castrol finden Sie unter www.castrol.com.

Castrol EDGE verstärkt mit TITANIUM Fluid Strength Technology™ ist die leistungsstärkste Serie an Motorölen von Castrol.