Vollmond-Spa-Nächte & James Bond-Feeling im Le Grand Bellevue.
Totale Entspannung oder Adrenalinkick: Im Le Grand Bellevue ist in dieser Sommersaison alles möglich. Das Fünf-Sterne-Haus interpretiert nicht nur die Hotellerie frisch wie die Bergluft, auch Wellness und Spa werden neu gedacht. Ob Yoga auf einer sonnendurchfluteten Alpenwiese, aufregendes Tandem-Paragliding oder nachhaltige Haarpflege bei Vollmond – mit kreativen Experten entdecken die Gäste ganz neue Seiten an sich.
Wellness hat einen Namen: Le Grand Spa. Mit 17 verschiedenen Einrichtungen in der Thermal-Oase, von der soeben eröffneten Heusauna, über Wasserbecken und Dampfbäder bis zum Eisbrunnen bietet das Hotel Le Grand Bellevue in Gstaad alles, was selbst der erfahrene Spa-Besucher begehrt. Umrahmt wird das ganzheitliche Erlebnis von den regionalen, gesunden Gerichten des Küchenchefs Marcus G. Lindner. Er lädt die Gäste am Nachmittag zu sich in die Küche ein, um ein massgeschneidertes Menü für den Abend zu kreieren. Hierbei berücksichtigt er individuellen Bedürfnisse und Wünsche hinsichtlich einer Verbesserung des Wohlbefindens und stimmt die Zutaten darauf ab. Zudem vermittelt er den Gästen gleichzeitig praktisches Wissen für eine gesunde Ernährung Zuhause.


Der perfekte Termin für die neue Frisur
An den Vollmondtagen (16. Juli, 15. August, 14. September) werden die Gäste im Le Grand Spa ganz besonders verwöhnt. Es ist überliefert, dass Haarschnitt und -pflege zu Zeiten des Vollmonds bessere Ergebnisse bringen. Das Haar soll dann stärker nachwachsen und Wirkstoffe sollen gut aufgenommen werden. Deshalb steht das Kosmetikteam mit Anwendungen von Shu Uemura und Erfrischungen bereit. Am 15./16. Juli lädt zudem die Schweizer Marke Cellcosmet ein, ihre Produkte bei einer persönlichen Hautdiagnose und Gesichtsbehandlungen zu entdecken.
Privater Helikopter oder traditionelles Käsen
Nach der völligen Entspannung lockt ausgleichende Aktivität in den Bergen. Auf dem idyllischen Arnensee darf nun mit dem Stand-up-Board gepaddelt und Yoga praktiziert werden. Da heisst es, tief einatmen beim Sonnengruss und die Nase in den blauen Himmel recken. Eine unvergessliche Yoga- oder Pilateslektion bietet das Le Grand Bellevue aber auch im hauseigenen Studio oder Garten. Die ultimative Erfahrung dürfte das Qi-Heli-Yoga (oder Heli-Wandern) sein, bei dem die Teilnehmer mit dem Helikopter nach einem atemberaubenden Alpenflug in der Natur abgesetzt werden. Der klassische Wanderer peilt hingegen die Alp Turnels an, um beim Käsen mitzumachen oder ein Freiluft-Molkenbad zu geniessen.

Vom Flug über Alpenspitzen bis zum Glacier 3000-Trail
Das Action-Wochenende schlechthin (3 Übernachtungen) erwartet die Gäste ab Juni. Sie werden in Roger Moores Classic Car-Bentley von der Bahnstation abgeholt und üben sich am nächsten Morgen bei einer Bergspitzen-Meditation in Achtsamkeit. So fokussiert prägt sich das Tandem-Paragliding über die Saaner Berge noch besser ein – als eine Einmal-im-Leben-Erfahrung oder den Kick-off zu einem neuen Hobby. Ein markierter Gletscherweg, die Route des jährlichen Glacier 3000-Rennens, gehört ebenso zum Programm wie die Abfahrt per Gras-Ski oder dem Alpine Coaster-Sommerbob. Bei allen Aktivitäten stehen erfahrene Trainer zur Seite, so dass man sich ganz auf die spektakulären Landschaftseindrücke konzentrieren kann.

DIE LE GRAND BELLEVUE WELLNESS und WELLBEING PACKAGES
• Alpine Wellness: Drei Übernachtungen in der gewählten Suite- oder Doppelzimmerkategorie inklusive Frühstücksbuffet für zwei Personen, ein abgestimmtes Vier-Gang-Abendmenü in Marcus G. Lindner’s LEONARD’s, eine geführte dreistündige Wanderung durch das Saanenland mit einem lokalen Guide, ein revitalisierendes Swiss Refresher Ritual (180 Minuten) pro Person im Le Grand Spa, ab CHF 1’604 pro Person für drei Nächte in einem Doppelzimmer.


• Vollmond-Spa-Nacht: Einmal Sterne gucken im Open-Air-Entspannungspool? Den Spa-Aufenthalt plus Marcus G. Lindners Wellness-Buffet gibt es ab CHF 95.


• Vollmond-Haarschnitt: CHF 160 für kurze/mittlere Haarlänge, CHF 195 für langes Haar, inkl. eines luxuriösen Shu Uemura-Treatments zur Haar-Regeneration sowie Erfrischungen.


• Cellcosmet Entdeckertage (15./16. Juli): Das Cellcosmet-Treatment mit Hautdiagnose kostet CHF 90; beim Kauf eines Cellcosmet-Produkts gibt es das Treatment umsonst!


• Stand-up Paddleboard Yoga: CHF 100 für die einstündige Privatlektion, CHF 65-85 bei mehreren Teilnehmern. Familien mit Kind sind mit CHF 50/Stunde pro Person dabei. Zzgl. Boards und Retour-Transport zum Arnensee (CHF 80).


• Käsen auf der Alp Turnels: Den ganzen Sommer kann man zwischen 10 und 12 Uhr beim Käsen mithelfen (keine Gebühr). Die Verkostung handgemachter traditioneller Spezialitäten ist für CHF 30 pro Person möglich. Das Molkebad wird für CHF 60 pro Person eingelassen.


• NEU – Heli-Hike und Qi-Heli-Yoga: Der private Helikopter startet ab CHF 250 pro Person (ohne Guide) resp. CHF 400 pro Person in der Qi-Yogaklasse (mindestens 3 Teilnehmern).

Mehr auf bellevue-gstaad.ch