Blau ist die Farbe des Ozeans, des Himmels und auch der Treue. Ganz in diesem Sinne hält OluKai an der polynesischen Tradition der natürlichen Farbgewinnung aus Indigo fest. Inspiriert vom hawaiianischen Blau präsentiert der Schuhhersteller diesen Sommer den Pehuea Pa’i Slip-On.

Die Verwendung von natürlichen Pflanzenfarben hat auf Hawaii eine lange Tradition. Einige der prächtigen Farben, die aus Pflanzen gewonnen wurden, sind mittlerweile jedoch in Vergessenheit geraten. Die Indigo-Pflanze erfreut sich hingegen weiterhin großer Beliebtheit, denn das hawaiianische Blau ist in der Kultur der Polynesier fest verankert und wird auch heute noch traditionell gewonnen.

Für OluKai ist es eine Herzensangelegenheit, die Kultur und Traditionen Hawaiis zu erhalten. Um das traditionelle Handwerk der Indigogewinnung und -Färbung weiterzuführen und vor dem Vergessen zu bewahren, integriert der Schuhersteller das Hawaiianische Blau in seine Sommerkollektion. Für OluKai bedeutet Indigo vor allem auch eine natürliche, nachhaltige und hautfreundliche Alternative zu den chemie- und Erdölbasierten Farben, die heute vorwiegend in der Textilindustrie verwendet werden.

Als (pinkfarbene!) Pflanze sowie in der Farbwanne hat Indigo ein Eigenleben: Der Färbeprozess verläuft über Gelb – erst später entwickelt sich durch Oxidation an der Luft ein kräftiges Blau. So entstehen erstaunliche und kreative Designs:

Sommer-Highlight und ebenfalls vom Indigo aus Hawaii inspiriert ist der Slip-On Schuh Pehuea Pa’i (EVK 90,00 Euro): Sein wunderschönes Batik-Design reflektiert die Gradienten des Pazifischen Ozeans und ist eine Hommage an Wai – das alles umfassende Wasser. Wie alle Pehuea-Modelle kommt auch dieser mit dem OluKai-eigenen patentierten „Drop-in Heel®“ und kann somit ganz lässig als Clog getragen werden. Die herausnehmbare Innensohle ist problemlos waschbar.

Weitere Informationen auf www.olukai.com