• Beliebte Stars unterwegs im Bergischen Land
• Nennlisten bis 12. Juni 2017 geöffnet

Von wegen  „Go Trabi Go“! Für die beliebte  Schauspielerin  Gerit Kling (u.a. Go Trabi Go, Unser Charly, Das Traumschiff,  Promi Shopping Queen) werden bei den SBSC ungleich mehr PS zur  Verfügung stehen als im kultigen Ost -Zweitakter. Das trifft auch auf ihre  prominenten Kolleginnen  zu, die alle  an den Schloss Bensberg Supersp orts  Classics teilnehmen. Schwester  Anja Kling  (u.a. Honigfrauen, Das Adlon,  Verhängnisvolle Nähe) und die Trägerin des Deutschen Schauspielerpreises  2016  Claudia Eisinger (u.a. Mängelexemplar, Sex & Crime, Tatort) werden  sich  in PS -starken Boliden als Beifahrerinnen über die Pisten des Bergischen Landes  kämpfen . Ebenso wie die kanadisch- deutsche Musical – und Opernsängerin  Anna Maria Kaufmann (u.a. Das Phantom der Oper,  Evita, Carmen). Anna  Maria machte schon viele Bekanntschaften  mit sportlichen Events –  so sang  sie  1996 die deutsche Nationalhymne zum Fußball – EM -Finale in Wembley  und  1998 zur Fußball -WM die Hymne Running with a dream –  aber  der Kampf um  Meter und Sekunden ist auch für sie eine neue Erfahrung. Eines haben alle vier  Damen gemeinsam : Sie wollen gewinnen!

Bezugnehmend auf unsere Pressemitteilungen 1 und 2 fassen wir hier noch  einmal den Event zusammen: 

Neues Konzept: Vom 30. Jun i bis 2. Juli 2017 kämpfen  Sports Cars only! -Old- und Youngtimer der Baujahre bis 1997 in einer 260 Kilometer langen  Rallye  und in fünf  Wertungsklassen  um die Trophäe des Gleichmäßigsten  und  Zuverlässigsten . D azu präsentieren Automobilhersteller wie  Alpine,  AMG, Aston  Martin,  Audi, Bentley, BMW, Ferrari,  Ford,  Jaguar,  Lamborghini,  McLaren,  Mercedes, Porsche und Ruf  aktuelle Sportwagenmodelle.   Bei den Klassikern werden unter anderen Ikonen,  wie der Porsche 918 Hybrid  (knapp 900  PS) , und der leider nie in Serie gegangene Mercedes -Benz C111  V8 -Prototyp dabei sein. Im Neuwagenbereich präsentieren sich u.a.  Modelle wie  der Porsche 911 GT3, der Mc Laren P1(916 PS) oder der Lamborghini  Aventador  S.
Streckenführung und Concours: Die Rallye startet am 1. Juli 2017. Angeführt  wird sie von den modernen Boliden, denen das Feld der historischen Sport –  und Supersportwagen folgt.  Im Bergischen Land wird das Publikum  ausreichend Gelegenheit haben, die Karawane der Superlative zu  bestaunen. Passiert werden unter anderem die Orte Bergisch Gladbach,  Wermelskirchen, Lindlar und Schloss  Ehreshoven . An der Strecke sorgen  fachkundige Moderatoren für eine lückenlose Berichterstattung zum  Geschehen. Traditionell können alle Autofans die teilnehmenden Fahrzeuge  vom 30. Juni bis 2. Juli 2017 auch im Schlosshof des Grandhotels  direkt in  Augenschein nehmen. Dort kürt eine Jury am 2. Juli  2017  die schönsten Autos  und vergibt die Preise in den verschiedenen Kategorien. Auch ein  Publikumspreis wird  vergeben.

Prominente Rennlegenden: Hans-Joachim „Strietzel“ Stuck (Sieger 24 Stunden  von Le Mans, Deutscher Tourenwagen- Meister,  ehemaliger  Formel 1 -Pilot),  Deutschlands erfolgreichster Tourenwagen- Fahrer  Klaus Ludwig  („König  Ludwig“ ),  Marc Lieb (FIA -Langstrecken  Weltmeister, Le Mans -Sieger  2016 )und  Karl Wendlinger (ehemaliger Forme l 1- Pilot und FIA- GT -Fahrer) ha ben sich  ebenso angekündigt wie Tatort- Kommissar und Sportwagen -Fan  Richie Müller .  Er startet sogar mit  einem Fan  von der Pol ep osition zu einer Rundfahrt im  Porsche 911 GT3 (Bewerbungen unter: autozeitung.de/sbsc).

Der Gastgeber: Traditionell eröffnet der Gastgeber, das Altho ff Grandhotel  Schloss Bensberg, mit einem erlesenen  Barbecue  die SBSC am Freitagabend  und die  Schlossküche  begleitet  die  Teilnehmer über das Wochenende bis  Sonntag  auf exquisite Weise. Die SBSC werden präsentiert vom  Althoff  Grandhotel Schloss Bensberg und  von  der  AUTO ZEITUNG  sowie  Classic  Cars.  Teilnahme: Wer sich mit seinem Sportwagen der Konkurrenz und der Jury  stellen will , der kann sich noch bis  12. Juni 2017 anmelden. Die Nennlisten sind  bis zu diesem Termin  geöffnet. Voraussetzungen:   Sportwagen der Baujahr e  bis 1997 mit Stra ßenzulassung, geschlossen oder offen, 2 -türig (max. 2+2 Sitze).

Die Teilnehmerpakete sind preislich gestaffelt und betragen 1290 Euro  ohne  Übernachtung , 1590 Euro  mit Übernachtung in der Akademie am Schloss  und  1990 Euro  mit Übernachtung im Althoff  Grandhotel  Schloss Bensberg . Alle  Pakete beinhalten das  gesamte, hochwertige Gastronomieprogramm  der  Veranstaltung .

Detaillierte Informationen finden Sie unter:   www.schlossbensberg-supersportsclassics.de

Kontakt Orga-Team

Tel. 02204 / 42 1966   (Mo. bis Fr. von 09:00 bis 14:00 Uhr)

Fax 02204 / 42 1991

sbsc@schlossbensberg.com