In Monaco auf der diesjährigen Monaco Yacht Show  2016 hatten wir einen interessanten und netten Termin mit dem Team von Bell Helicopters.

Uns wurden der Bell 525 Hubschrauber präsentiert, dieser ist der größte zivile Hubschrauber von Bell Helicopter momentan, die Auslieferung soll 2017 erfolgen. Der Stückpreis soll je nach Ausstattung bei ca. 22 Mio USD liegen. Begeisternd war das Verdunkeln der Außenfenster per Knopfdruck und der Innenscheibe zu dem Cockpit.

Zu den technischen Informationen: Er soll mittels eines neuen Fly-by-wire Systems gesteuert werden. Das Cockpit wird über ein ARC Horizon flight deck (Awareness, Reactive, Control) verfügen und als Avionik wurde ein Garmin G5000H mit Touchscreen-Technologie vorgesehen. Er ist mit  einem fünfblättrigen Hauptrotor und einem vierblättrigen Heckrotor ausgestattet und verfügt über zwei General Electric CT7-2F1-Triebwerke. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 300 km/h. Je nach Ausstattung bis zu 20 Personen platz.

Wir sind gespannt wann wir den ersten dieser Art über unseren Köpfen fliegen sehen. Auffallen wird er alle male den die Proportionen sind deutlich größer als von den herkömmlichen Hubschraubern.

Mehr erfahren Sie bei: www.bellhelicopter.com