Düsseldorf ist derzeit ein echtes Sommer-Märchen für alle erholungs- und unternehmungsfreudigen Urlaubsgäste. Lauschige Plätze am Rhein sowie stimmungsvolle Flussfahrten, Kino-Genuss unter freiem Himmel und Partys am Strand laden zu genussreichen Stunden und Tagen ein. Wer jetzt nochmal den Sommer auftanken will, ist mit einem Trip nach Düsseldorf bestens beraten.

 

Eine tolle Möglichkeit, um Düsseldorf zu entdecken, stellt eine Rheinschifffahrt dar, die vor allem im Sommer beste Aussichten verspricht. Die einstündige Panoramatour der KD nimmt Passagiere mit auf eine Rundfahrt zwischen der historischen Altstadt und dem architektonisch herausragenden MedienHafen. Dabei werden zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie etwa die bekannten Gehry-Bauten passiert, zu denen die Gäste Informationen in deutscher und englischer Sprache erhalten. Wer länger auf dem Rhein unterwegs sein möchte, kann eine Tagesfahrt nach Duisburg buchen oder per Schiff das mittelalterliche Zons besuchen. Die Weisse Flotte bietet diese Touren teilweise sogar mit Brunchbuffet und Getränken an. Dabei sind auch Landgänge eingeplant, die den Gästen eine genauere Erkundung des jeweiligen Ortes ermöglichen. Wer spontan mitfahren möchte, kann die Touren bequem online – auch per Smartphone – buchen und am selben Tag noch an Bord gehen. Informationen zu den Rheinschifffahrten samt Buchungsmöglichkeit finden Sie auf: www.duesseldorf-tourismus.de/rheinschifffahrt/

Copyright: © Düsseldorf Marketing & Tourismus GmbH – Fotograf U. Otte

Copyright: © Düsseldorf Marketing & Tourismus GmbH – Fotograf U. Otte

Bei schönem Wetter laden in der Landeshauptstadt eine Vielzahl von Lokalen zum Entspannen und gemütlichen Zusammensitzen mit Freunden und der Familie ein. Mit einem großen kulinarischen Angebot und einer leichten, frischen Brise vom Rhein sorgen die Kasematten Düsseldorf für echte Wohlfühlatmosphäre. Gäste können hier in Strandkörben und Lounge-Sesseln ausspannen oder Sportereignisse wie Formel 1 und Fußball auf Großbildleinwänden verfolgen. Ein lauschiges Plätzchen unter Platanen bietet Rheinblick 33, der Biergarten der Rheinterrassen. Während der Blick über die vorbeifahrenden Schiffe und die Altstadtpromenade schweift, verwöhnen DJ-Klänge das Ohr und hausgemachte Burger den Magen. Einen der idyllischsten Orte in ganz Düsseldorf findet man in Kaiserswerth. Direkt neben der Kaiserpfalz können Gäste im Biergarten der Galerie Burghof eine Pause einlegen und bei schönem Wetter den malerischen Sonnenuntergang über dem Wasser beobachten. Mit einem großartigen Blick auf den MedienHafen und Fernsehturm kann der Feierabend auf der Terrasse des Pebble’s im Hyatt Regency Düsseldorf mit einem Picknick oder exklusiven Grillgerichten eingeläutet werden. Passend zum Namen gibt es im Restaurant Meerbar in der direkten Nachbarschaft fangfrische Meeresfrüchte und erlesene Weine in hochwertigem Ambiente.

Einen Cocktail trinken und im Anschluss einen Film auf der weltweit größten hydraulischen Leinwand ansehen – darauf können sich Besucher des Open-Air-Kinos Commerz Real Cinema im Düsseldorfer Rheinpark freuen. Vor dem Film kann man bei Loungemusik im direkt davor liegenden trivago Beachclub in der Hängematte schaukeln oder in einem Liegestuhl die Füße im Sand vergraben. Gelegentliche Partys laden außerdem zum ausgelassenen Tanzen ein. Nach Einbruch der Dunkelheit gegen 22 Uhr sehen die Kino-Zuschauer unter Sternenhimmel berühmte Klassiker, spannende Blockbuster sowie exklusive Vorpremieren. Die Filme laufen noch bis zum 21. August – solange kann auch der trivago Beachclub besucht werden. Das komplette Programm und Tickets unter:  www.commerzrealcinema.de

Für Besucher von außerhalb, die entspannte Tage in Düsseldorf verbringen möchten, bietet sich das Hotelpaket „Düsseldorf à la Card“ der DMT an. Mit dem Hotelpaket übernachten Gäste in einem zentral gelegenen Hotel inklusive Frühstück. Die zum Paket gehörende DüsseldorfCard gewährt freie Fahrt in allen Bussen und Bahnen innerhalb der Stadt und bietet zahlreiche Vergünstigungen für viele Freizeit- und Kultureinrichtungen. Es besteht die Möglichkeit zwischen vier Hotel-Kategorien zu wählen. Die Preise variieren zwischen 49 Euro pro Person im Doppelzimmer in der Standard- und 95 Euro in der First Class-Kategorie. Detaillierte Informationen zum Angebot und zur Buchung unter www.duesseldorf-tourismus.de/alacard oder telefonisch unter 0211-17202-851.

Copyright: © Düsseldorf Marketing & Tourismus GmbH – Fotograf U. Otte