Es wurde schon sehr viel über das Butterfly-Effekt-System in Until Dawn gesprochen und wie es die Story beeinflusst; jede Entscheidung kann sofort oder in der Zukunft schwerwiegende Folgen nach sich ziehen und die Geschehnisse der Nacht gravierend verändern.

Die Entwickler des britischen Studios Supermassive Games haben dieses System so in das Spiel eingebaut, dass es wortwörtlich tausende von unterschiedlichen Geschichtszweigen für jeden Spieler gibt. Einige von ihnen mögen belanglos erscheinen, andere wiederum elementar, etwa wenn der Spieler entscheiden muss, welcher der acht Freunde überlebt und welcher stirbt.

Der Clou: Der Spieler wird meist erst wissen, was seine Entscheidung bewirkt hat, wenn sie bereits getroffen wurde. Erst nach seiner Wahl kann er herausfinden, was die Konsequenzen sind – teilweise Stunden später.

Der neuste Trailer zum kommenden Horror-Schocker Until Dawn zeigt die Auswirkungen, die die verschiedenen Entschlüsse nach sich ziehen können. Der Spieler entscheidet, wer in Until Dawn überlebt!

image005

Der neue Trailer ist auf dem offiziellen PlayStation-Blog sowie dem offiziellen deutschsprachigen PlayStation-YouTube-Kanal zu sehen:

http://blog.de.playstation.com/2015/08/06/ursache-und-wirkung-in-until-dawn/

https://youtu.be/HgaHWl59isk

Until Dawn erscheint in Europa am 26. August exklusiv für PlayStation 4.