„Wos fiar fesche Dirndl!“ Barbie zeigt ihre liebsten Dirndl-Kreationen von Ophelia Blaimer auf dem Münchner Oktoberfest 2015.
Barbie begeistert erfolgreich seit 56 Jahren nicht nur Mädchen und Frauen auf der ganzen Welt, sondern ist auch bekannt für ihre stilsicheren Auftritte. Die Fashion-Ikone inspirierte schon Modedesigner wie Oscar de la Renta, Karl Lagerfeld und Christian Louboutin. Ihr Erfolg in der Modewelt ist bestimmt durch ihr gutes Gespür für neue Trends und ihre Vielseitigkeit. Seit 1959 reflektiert Barbie mit trendigen Outfits nicht nur den Wandel ihrer Zeit: Ob als Prinzessin, Designerin oder Filmstar, Barbie motiviert immer wieder Generationen, ihre Träume zu leben. Heute ist sie ein Symbol für ‚Anything is possible’ und lebt ihr Motto „Finde deinen eigenen, individuellen Style, der zu Dir passt!“.
Nun hat Barbie einen weiteren großen Fashionista-Auftritt im Kalender markiert – das Oktoberfest steht vor der Tür! Als begeisterter Wiesn-Fan hat Barbie sich für ihren Auftritt auf dem berühmtesten Volksfest der Welt eine wahre Dirndl-Künstlerin ausgesucht, so hat die Münchener Designerin Ophelia Blaimer der Stil-Ikone fashionable Wiesn-Couture auf den Leib geschneidert. Mit Maßanfertigungen und individuellen Designs sowie durch die detailverliebte Verarbeitung zaubert die Designerin elegante Dirndl, die modern und superschick sind. Die Trachtenkleider sind traditionell und doch glamourös, so wie es sich für eine zünftige Wiesn-Expertin gehört.
Die drei feschen Wiesn Unikate stellt Barbie mit 2 Freundinnen der Fashionista Linie vor. Jedes Dirndl steht ihrer 29,2cm großen Trägerin ganz besonders gut, unterstreicht sie doch die Einzigartigkeit jeder einzelnen Kinderzimmerheldin. Mit 8 Hauttypen, 18 Augen- und 23 Haarfarben sowie unterschiedlichen Frisuren können Mädchen die Unterschiedlichkeiten der echten Welt auch in ihrem Rollenspielen mit Barbie leben.


„Die Zusammenarbeit mit Barbie war eine wahre Freude! Sie ist eine echte Inspiration. Sie ist ein Vorbild, denn sie folgt ihrem Sinn für Einzigartigkeit und Eleganz – eben ganz wie originale Dirndl-Trachten!“, sagt Ophelia Blaimer. Auch Barbie ist überglücklich, zum diesjährigen Oktoberfest drei mondäne Dirndl-Outfits in ihren Lieblingsfarben Rosa, Blau und Gelb zusammen mit ihren Freundinnen präsentieren zu dürfen. Sie hat sich ganz in die Kleider und ihre Einmaligkeit verliebt und freut sich so auf ihren Auftritt als Dirndl-Fashionista. Die handgefertigten Unikate werden durch den einzigartigen Dirndl-Spirit von Ophelia Blaimer mit verspielten Verzierungen und raffinierten Schnitten sowie dem Barbie-typischen Silhouetten-Muster auf den feinen, in Italien produzierten Stoffen, zu echten Trachten-Ikone, sodass jedes Einzelstück zum echten Blickfang wird. Barbie erschafft in Zusammenarbeit mit Ophelia Blaimer und den Modellen ein Trio aus „One of a kind“-Dolls und erweitert so ihre Garderobe um drei exklusive Sammlerstücke.
Die verwendeten und extra angefertigten Stoffe haben Barbie so gut gefallen, dass sie Ophelia gebeten hat, Wiesn-Tücher mit ihrem Muster zu designen, die zum Kauf auf Anfrage bei Ophelia Blaimer Couture für einen Preis von 79€ in den drei Farben limitiert erhältlich sind.
Für die Vorstellung der Design-Kooperation hat Barbie ihre Freundinnen Sara Nuru und Rebecca Mir eingeladen und sie gebeten, die Einzelstücke vorzuführen. Barbie freut sich daher umso mehr, dass ihre liebe Freundin Ophelia sie nicht nur perfekt mit handgefertigten Unikaten ausgestattet hat, sondern sie auch in einem der gemeinsamen Designs begleitet. „Schon als kleines Mädchen hat mich Barbie mit ihrer Welt verzaubert! Ich bin ein ganz großer Fan und habe mich sehr über die wundervolle Zusammenarbeit gefreut! Jedes feine Detail habe ich mit Freude angefertigt.“ Barbie und ihre Schneidermeisterin entführen so in Barbies Glamourwelt und stimmen sich auf das beliebteste Volksfest ein: Pack mas!