H’Otello München: Kooperation mit einzigartiger Dinnershow

Louis Armstrong. Duke Ellington. Ella Fitzgerald. Sie alle sind im legendären Cotton Club in New York City zu Weltstars geworden. Nun ist der Cotton Club wieder da – als einzigartige Dinnershow für Gourmets. In München. Und wer nach aufregender Revue und Vier-Gang-Menü ein stilvolles Plätzchen zum Schlafen braucht, ist in den drei Münchner H’Otellos genau an der richtigen Adresse. Mit dem F’22, dem H’09 und, von Januar an, dem B’01, ist die Gruppe Hotelpartner der Dinnershow, die am 6. November 2014 in München Premiere hat. Während die Sterneköche Stefan Marquard und Holger Stromberg in der Küche die vier Gänge zaubern, begeistert die Show mit Akrobatik, Artistik und der Musik der Roaring Twenties. Und im Hotel wartet ein stylisches Zimmer an den schönsten Ecken von München, mitten im Geschehen. Für Show-Liebhaber hat die Gruppe ein erstklassiges Paket geschnürt: Eine Übernachtung im Doppelzimmer inklusive Frühstücksbuffet, zwei Karten für die Cotton Club Dinner Show in der Kategorie II, ein Willkommensgruß und Flasche Mineralwasser auf dem Zimmer – und das zu 360 Euro für zwei Personen von Montag bis Donnerstag oder 380 Euro für zwei Personen von Freitag bis Sonntag.