Berlin, 29.07.2014 nhow Hotel

Ungeduldig drängen sich die Fans in der Lobby des Music & Lifestyle Hotels nhow Berlin. Und auch die angrenzende Terrasse mit Blick auf die Spree ist gefüllt von Gästen, die den deutschsprachigen Sänger und Songwriter Mark Forster auf der Bühne erwarten.

Der AMPYA Room Service bringt regelmäßig handverlesene Newcomer auf die Bühne des Hotels und per Livestream ins Netz. Nach den erfolgreichen Konzerten mit Ryan Keen und 3Plusss, holten das nhow Berlin und der AMPYA Room Service am Dienstag, den 29.Juli 2014 den Künstler Mark Forster auf die Bühne, der eine Auswahl von Songs seines aktuellen Albums „Bauch und Kopf“ präsentierte.

IMG_5960

Acht gefühlvolle und wahrlich meisterhaft komponierte Tracks gab der gebürtige Pole mit seiner Band exklusiv und live zum Besten –  darunter auch sein derzeitiger Charthit „Au revoir“, für den er sogar Gold erhielt.

IMG_6193

Überzeugt hat der das Publikum an diesem Abend sowohl mit seiner gefühlvollen und eindringlichen Stimme, als auch mit seiner sympathischen und bodenständigen Art. Shirt, Cap, Sneakers und immer ein lockerer Spruch auf den Lippen.

Überhaupt scheint Mark Forster noch ganz wie der nette Junge von nebenan.

Etwa wenn er während seiner Performance ganz locker aus dem Nähkästchen plaudert und von der Zusammenarbeit mit seinem guten Freund Sido und seiner „Internetbekanntschaft“ Weltmeister Lukas Podolski erzählt.

IMG_6014

Oder aber als er schlicht überwältigt nach Worten ringt, weil das Publikum seine Songs ausnahmslos textsicher mitsingt und für eine völlig ausgelassene Stimmung sorgt.

Alle die beim AMPYA Room Service mit Mark Forster nicht dabei sein konnten, finden unter http://www.ampya.com/roomservice noch einmal die komplette Show mit allen Songs, Interviews und Zugaben.

IMG_6292

http://www.ampya.com/roomservice

 

Geschrieben von Mireille Rohde

Photos: AMPYA/Ulrike Brase.