PRADA phone by LG 3.0 - Edward Norton & Daria Werbowy 01

Edward Norton und Daria Werbowy sind die neuen Gesichter des PRADA phone by LG 3.0

LG und PRADA stellen den Schauspieler Edward Norton und das Model Daria Werbowy mit Aufnahmen des britischen Modefotografen David Sims als Gesichter der globalen Werbekampagne zur Markteinführung des PRADA phone by LG 3.0 vor. Das neue Smartphone stellt für beide Unternehmen ein wegweisendes Design-Projekt dar und ist bereits das dritte Gerät, das im Zuge der Kooperation von LG und PRADA entstanden ist.

Im Mittelpunkt der Werbekampagne steht der bekannte amerikanische Schauspieler Edward Norton, der eine beeindruckende Kinokarriere mit Hauptrollen in Filmen wie Zwielicht, American History X, Königreich der Himmel und Fight Club vorweisen kann. Neben Auftritten in zahlreichen anderen Filmen arbeitet Norton auch als Autor und Regisseur und hat hinter den Kulissen an Filmen wie Der unglaubliche Hulk mitgewirkt. Ihm zur Seite steht das ukrainisch-kanadische Model Daria Werbowy, das als eines der bekanntesten Covergirls der Welt schon häufig für PRADA und viele andere führende Modehäuser gearbeitet hat.

Beide Stars verkörpern die Grundidee des PRADA phone by LG 3.0 ― elegantes Design kombiniert mit Charme und Intelligenz. Sie haben auf ihrem jeweiligen Gebiet Herausragendes geleistet und stehen für Stil und Substanz: Norton als Oscar-nominierter Schauspieler und Werbowy als eines der am besten bezahlten Models der vergangenen Jahre, das so häufig wie kein anderes Model in einer Saison eine Modenschau eröffnet hat.

„LG freut sich, die Unterstützung dieser beiden talentierten und erfolgreichen Persönlichkeiten für die Markteinführung des neuen Smartphones gewonnen zu haben. Sie verkörpern das, was das PRADA phone by LG 3.0 ausmacht, nämlich die Kombination von Stil und Substanz. Die beiden werden die Kampagne für dieses außergewöhnliche Mobiltelefon mit Leben erfüllen“, sagt Dr. Jong-Seok Park, President und CEO der LG Electronics Mobile Communications Company.

„Die Zusammenarbeit mit PRADA und LG war ein großes Vergnügen. Beides sind internationale Unternehmen, die den ausgezeichneten Ruf genießen, die innovativsten und angesehensten Marken in ihrer jeweiligen Branche zu sein“, so Edward Norton.

Das PRADA phone by LG 3.0 kombiniert den unverwechselbaren Stil von PRADA mit der innovativen Technologie von LG, die unter anderem einen der hellsten 4,3-Zoll-Bildschirme (10,9 Zentimeter) der Welt mit 800 cd/m² bereitstellt. Das ganz in klassischem Schwarz gehaltene Smartphone entspricht der klaren und geradlinigen Designphilosophie von PRADA und ist mit einem großen Hochglanz-Touchscreen auf der Vorderseite und dem PRADA-typischen Saffiano-Dekor auf der Rückseite ausgestattet. Jedes Detail strahlt eine schlichte Eleganz aus, wobei die exklusive Floating Mass-Technology von LG die flache Form mit der ohnehin schon beeindruckend geringen Tiefe von 8,56 mm noch zusätzlich betont. Zur Abrundung des minimalistischen Erscheinungsbildes weist das Mobiltelefon nur ein Minimum an physischen Tasten auf.

Die Leistung des PRADA phone by LG 3.0 steht seiner umwerfenden Optik dabei in nichts nach: Die 1 GHz Dual-Core/Dual-Channel-Architektur sorgt für eine hohe Performance und Dual-Band-WLAN ermöglicht schnelles Surfen unterwegs.

Den Nutzern steht ein komplettes Accessoire-Angebot von PRADA, wie eine Dockingstation und ein Bluetooth-Headset mit PRADA Schriftzug, zur Verfügung.

 

(Quelle Text: Pressemitteilung LG , Bild David Sims)