Pop-Star und Pokémon-Fan singt in Hamburg zum Start der neuen Pokémon-Editionen

Sie gehört zu den erfolgreichsten Pop-Sängerinnen Deutschlands. Und am kommenden Samstag wird sie auch die Pokémon-Fans in Begeisterung versetzen: Sarah Connor ist der Stargast der großen Pokémon-Party, die am 26. Februar ab 12 Uhr in der Alsterdorfer Sporthalle in Hamburg steigt. Nintendo feiert mit ihr den Start der neuen Spiele Pokémon Schwarze Edition und Pokémon Weiße Edition, die am 4. März in den Handel kommen.

Real Love – wahre Liebe – verbindet junge und alte Fans der Pokémon seit 15 Jahren mit diesen lustigen Fantasiewesen. In den beiden neuen Editionen erfindet sich die Kultspiel-Serie Pokémon wieder einmal neu. Sie lädt zur Entdeckung der neuen Einall-Region ein – und dazu, mehr als 150 unbekannte Pokémon zu finden, zu sammeln, zu trainieren und zu tauschen. All das ist Nintendo eine rauschende Party wert. Der beliebte Schauspieler und Moderator Oli Petszokat führt durch ein buntes Show-Programm, unterstützt von Pete Dwojak, dem Moderator des Tigerentenclubs. Der Auftritt von Sarah Connor wird mit Sicherheit ein Highlight der Mega-Fete sein. Darüber hinaus heizt die deutsch-amerikanische Rock-Pop-Band The Black Pony den Fans richtig ein. Viele weitere Attraktionen sorgen zusätzlich für Stimmung: Pokémon Walking Acts, eine AMIGO-Lounge, in der sich die Fans in Sammelkartenspiele stürzen können, ein Kostümwettbewerb, die Möglichkeit, das seltene Pokémon Celebi auf seine Nintendo DS-Konsole zu laden – und nicht zuletzt: die einzige Gelegenheit, die Pokémon Schwarze Edition und Pokémon Weiße Edition noch vor dem Verkaufsstart anzutesten. Auch an die erwachsenen Begleiter der jungen Pokémon-Freunde hat Nintendo gedacht und eine spezielle Eltern-Lounge eingerichtet.

Der Eintritt zur Pokémon-Party ist übrigens völlig kostenlos, die Kapazität der Sporthalle jedoch begrenzt. Fans von Sarah Connor, The Black Pony und den Pokémon, die ihre Stars auf jeden Fall live erleben möchten, sollten sich also möglichst frühzeitig zur Alsterdorfer Sporthalle in der Krochmannstraße aufmachen. Informationen zur Pokémon-Party finden sich auch auf der Website www.event.nintendo.de.