We all live in a yellow submarine

Zum Abtauchen gibt es in der Swimwear von censored keinen Grund. Denn in den Bikinis und Badeshorts kannst du dich auf jeden Fall sehen lassen – egal, ob im Strandurlaub oder im Schwimmbad. Dir ist nach erfrischendem Planschen zumute? Dann machst du in sexy Triangel-Oberteilen und knappen Höschen zum seitlichen Binden immer eine gute Figur. Oder willst du dich lieber mutig in die Fluten stürzen? Dafür sind Push-up-BHs mit Bügeln und bequeme Bikinislips genau die richtige Wahl. Beim Wellenreiten hingegen ziehst du in Neckholder und Panty garantiert die Blicke auf dich. Egal, wofür du dich entscheidest – sicher ist: In der Swimwear mit funkelnden Crystaldrucken, Metallic-Optiken und Foilprints glitzerst du mit den pfeilschnellen Fischen um die Wette. An ein leuchtendes Signalfeuer hingegen erinnert die Farbe Orange, die in diesem Frühling ihren großen Auftritt hat und nicht nur Mädchen einen grandiosen Auftritt verschafft. Auch Beachboys bringen ihre Muskeln in knallfarbenen, sportlichen Badeshorts zur Geltung. Auch hier ist Auffallen die Devise. Bunte Allover- Drucke, poppige Graffiti-Schriftzüge und große Karomuster sind jetzt voll im Trend.

Mehr auf www.NewYorker.de