Hallo und Willkommen zur ersten Fashion-Linie des Traditionslabels JOCKEY®, inspiriert von der unendlichen Schönheit Hawaiis. 

JOCKEY®

Aloha, und das wissen auch alle Festlandbewohner, bedeutet sowohl „Hallo“ als auch „Auf W

iedersehen“. Aber – und das gilt ja praktisch für die ganze hawaiianische Kultur – die Wurzeln dieses Wortes sind weit komplexer und vielschichtiger. Es drückt den Spirit der dort lebenden Menschen aus und steht für eine ebenso typische wie einmalige Art der Kommunikation. In der hawaiianischen Sprache der polynesischen Ureinwohner ist „Aloha“ etwas weit Bedeutsameres als eine einfache Grußformel. Eine treffende wörtliche Übersetzung wäre „In Freude miteinander leben“.

Oder, um es etwas organischer auszudrücken: Das Wort scheint den Vulkanen entsprungen, die diese

Inseln einst formten, den Quellen, die ihre Flüsse und gewaltigen Wasserfälle speisen, und den Regenfällen, die ihre vielen Regenwälder nähren. Einer wieder anderen Übersetzung zufolge beschreibt das Wort ein Funkeln, ein Brennen und eine Art von Wiedergeburt. Wahrscheinlich ist, dass sich die Bedeutung dieses wohl bekanntesten hawaiianischen Wortes im Sprachgebrauch der vielen hier niedergelassenen Stämme mehrmals verändert hat, dass sie von einem sich stets wandelnden Kontext abhängt und so mannigfaltig ist wie das Land selbst.

Die Aloha Island-Kollektion von JOCKEY kombiniert einfache Formen mit Farbzusammensetzungen, die dieser inneren Freude Ausdruck verleihen und mit einem dezenten Schimmer versehen sind. Man kann sie fast riechen, die einheimischen Tempelbäume und Tuberosen, die vom Geist eines dezenten Altrosas, diverser Burgundertöne und eines fruchtigen Himbeerrots umweht sind. Diese Loungewear-Kollektion wirkt so, als sei sie direkt aus den Tropen importiert und von der Heiterkeit und atemberaubenden natürlichen Schönheit der hawaiianischen Inseln durchtränkt. Langärmelige T-Shirts, luftige Tops und Lounge Pants, in denen man sich auch auf der Straße blicken lassen kann, sind so leicht und relaxed wie der Wind, der einem beim Verlassen des Flugzeugs durchs Haar weht.

Wer sich das blumige Crop Top mit Lace Racerback einmal überstreift, möchte es nie wieder ausziehen, und ein langärmeliges Lounge Top in einem dazu passenden Blumenmuster ist der perfekte Topper für einen behaglichen Abend am Strandfeuer. Der einfache Text von „Aloha All Day“ auf einem unaufdringlichen, aber lustigen Print soll uns daran erinnern, dass wir alle, wo immer wir auch sein mögen, bemüht sein sollten, in Freude miteinander zu leben.

Aloha, Hawaii

Wer hier aus dem Flugzeug steigt, kann dem Eindruck verfallen, soeben durch einen Spiegel gegangen zu sein. Der Pazifik mit seinen unzähligen Korallen und seiner dynamischen Meeresfauna gleich unter dem Wasserspiegel präsentiert sich in einem Blau, das die Natur allein eigentlich gar nicht hervorbringen kann. Und auch der Himmel scheint ganz nach den Vorstellungen eines Künstlers gemalt. Selbst die Blumen im Lei wirken irgendwie außerirdisch, bis man die zarten Blätter berührt und ihren süßen Duft einatmet, wenn einem der Blumenkranz um den Hals gelegt wird. Endlich angekommen. Endlich im Paradies.

Es gibt Menschen, die ihr ganzes Leben lang von einer Reise wie dieser träumen, in eine Utopie jenseits aller Vorstellungen. Einen Garten Eden, für den man als Amerikaner nicht einmal einen Reisepass braucht. Hier wartet der Traumurlaub, der den glücklichen Reisenden schon seit Monaten beschäftigt. Ungeachtet des Hypes wird Hawaii all den Legenden, die sich um den Inselstaat ranken, aber auch den kühnsten Hoffnungen und Erwartungen des Urlaubers gerecht. Hawaii ist einerseits unglaublich dynamisch und andererseits eine wahre Wohlfühl-Oase. Die Menschen hier sind nicht weniger faszinierend als die Landschaft. Eins wird gleich beim Einchecken im Hotel klar: Egal wie viel man in jeden Tag hineinzupressen versucht, und egal wie viele der spektakulären Meerespanoramen und smaragdgrünen Berghänge man zu sehen bekommt – die Zeit reicht einfach nicht, um wirklich alles genießen zu können. Diese Erkenntnis stellt sich schon vor dem ersten Sonnenuntergang ein. Die Lösung? Einfach wiederkommen.

Für JOCKEY ist Hawaii – ein Ort, der aussieht, als sei er nicht uralten Vulkanen, sondern den Fantasien eines Künstlers entsprungen – die Muse, die diese klassische und durch und durch grüne und blumige Kollektion inspiriert hat. Die JOCKEY-Frau erlebt die Inselwelt durch diese innere Ruhe verströmenden Artikel, hinter denen eine starke Verbundenheit mit der Natur und eine Leidenschaft fürs Abenteuer stecken. Jeder, der schon einmal hier war, weiß: Hawaii ist mehr als Palmen und tropische Cocktails. Es ist zu schön, um wahr zu sein, aber auch in jeder Hinsicht natürlich und echt. Es ist Salz, Sand und See, und hinter allem verbirgt sich ein unwiderstehlicher Zauber. Es ist eine Art Seelenzustand. Wer einmal dort ist, möchte für immer bleiben.

Weitere Inspirationen und Styles gibt es auf www.jockey.de.

Besucht JOCKEY® auch auf Facebook unter
https://www.facebook.com/JOCKEYde