Zur Einführung seines ersten Coupés im Kompaktwagensegment, des
C-Klasse Coupés, startet Mercedes-Benz Mitte Mai eine umfassende, integrierte
Kampagne. Unter dem Claim „Mehr Blicke pro Stunde“ inszeniert die
Stuttgarter Automobilmarke auf allen Kommunikationskanälen das
dynamische Design und die hohe Wertanmutung des sportlichen Zweitürers.
Erstmals wurden alle Bewegtbild-Inhalte für Online- und klassische Medien
im Zuge einer umfassenden Filmproduktion erstellt, so dass die Bilder
vom Web-Special über PreRolls und Banner bis hin zu Kino-Spots und
Produktfilmen einen einheitlichen Auftritt gewährleisten. Gedreht wurde
eines der aufwändigsten Bewegtbild-Projekte, das die Marke mit dem Stern
je realisiert hat, in Südafrika, Malaysia und Singapur.


„Die Kampagne zum C-Klasse Coupé spiegelt sehr schön wider, wofür das
Fahrzeug steht: Agilität und Design“, so Anders Sundt Jensen, Leiter Markenkommunikation
Mercedes-Benz Cars. „Mit dem C-Klasse Coupé wollen wir
neben bestehenden Kunden vor allem neue junge Zielgruppen ansprechen
und setzen daher auf einen progressiven Kampagnen-Look.“

Web-Special mit interaktivem Agententhriller
Herzstück der Kampagne ist das Web-Special „Drive & Seek“, das bereits
im März unter www.mercedes-benz.com/c-coupe startete. Dieser
Agententhriller dreht sich um den Raub eines Kunstwerks, eine
Verfolgungsjagd mit dem neuen C-Klasse Coupé und Helden, die auf die Hilfe
des Users angewiesen sind. Dieser muss hochkonzentriert bleiben und im
richtigen Moment blitzschnelle Entscheidungen treffen, um den Coup
erfolgreich zu beenden und das Gemälde dem ursprünglichen Besitzer Seite 2
zurückzugeben. Vier Kurzfilme inszenieren die Highlights des C-Klasse
Coupés zu den Themen Agilität, Design, Sicherheit und Komfort. Begleitet
wird das Web-Special von Anzeigen und Plakaten im Stil von Kinoplakaten.
Zusätzlich gibt es diverse Online Maßnahmen, eine iPhone und iPad App sowie
weitere Social Media Aktivitäten rund um die Markteinführung mit direktem
Bezug zur Agentenstory.


Klassische Printanzeigen und Kinospots

Die klassischen Printanzeigen, die seit 11. Mai geschaltet werden, setzen
ebenfalls die sportlich-dynamischen Qualitäten und das stilvolle Design des
neuen C-Klasse Coupés perfekt in Szene. Drei verschiedene Anzeigenmotive
zeigen das Fahrzeug mit hochglänzendem Lack in Palladiumsilber auf einem
stillgelegten Flugfeld in Jerez de la Frontera (Spanien), auf dem auch Teile des
Web-Thrillers gedreht wurden. Angeblitzt in der gleißenden Mittagssonne
präsentiert sich das Coupé wie ein edler Juwel. Botschaften wie “Mehr Blicke
pro Stunde“, „Form. Vollendet.“, „Wird ohne Adrenalinstoßdämpfer geliefert“
oder „Den Körper dazu gibt es im Fitnessstudio“ unterstreichen den
progressiven Auftritt. Auf humorvolle Weise spielen auch die beiden
45- und 30-sekündigen Kino-Spots mit dem Kampagnen-Claim
„Mehr Blicke pro Stunde“. Sie starten am 19. Mai und sind eine Fortsetzung
zum Web-Special, indem sie an die Handlung des Bankraubes anknüpfen.